Weihnachtstüten für Flutbetroffene

Der Weltladen Remagen-Sinzig übergab 60 Weihnachtstüten mit fairen Leckereien an Pfarrer Bergner, der diese an besonders hart von der Flut betroffene Sinziger Familien verteilen wird. Das Team dazu: „Unser ehrenamtliches Engagement widmet sich in erster Linie […]

weiter

10. Dez.: Tag der Menschenrechte

Ob Kleidung, Schokolade oder Smartphones – hinter vielen Produkten verbergen sich sehr häufig Geschichten von Menschenrechtsverletzungen und Umweltzerstörung. Wir wissen inzwischen alle, dass unsere Konsumwelt nur funktioniert, weil auf der ganzen Welt Menschen hart arbeiten, […]

weiter

Tag der Demokratie

Der Weltladen war beim Tag der Demokratie in Remagen mit einem Stand auf der Infomeile dabei. Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Rechtsextremismus sind heute keine Randerscheinungen, sondern mittlerweile immer häufiger „akzeptierte Bürgermeinung“. Aber auch Sorgen und Ängste […]

weiter

Besuch aus Mainz

Am 31. August begrüßten Judith Piotrowski und Silke Olesen vom Weltladen Sabine Bätzing-Lichtenthäler, SPD-Fraktionsvorsitzende im Mainzer Landtag, im Rahmen ihrer Sommerreise, die unter dem Motto „Demokratische Vielfalt“ stand. Begleitet wurde sie von Susanne Müller (MdL) […]

weiter

Fairer Segelkaffee per Rad geliefert

Am Montagvormittag begrüßte der Weltladen Remagen-Sinzig eine 12 köpfige Radgruppe. Die Gruppe radelt 120 Kilogramm ökologisch produzierten, fair gehandelten und mit dem Segelschiff aus Nicaragua transportieren Kaffee von Bremerhaven nach Karlsruhe. Damit wollen sie ein Zeichen setzen für den notwendigen Wandel […]

weiter

Neu: Schokoladen von Fairafric

Wusstet Ihr / wussten Sie, dass 70 Prozent des Kakaos weltweit aus Westafrika kommt, aber weniger als 1 Prozent der Schokolade dort produziert wird? Das ist bei diesen Tafeln anders und die Wertschöpfung bleibt vor […]

weiter

Faires in die Schultüte

Der Weltladen Remagen-Sinzig macht auf seine Aktion „Faire Schultüte“ aufmerksam.  „Noch immer arbeiten weltweit 150 Millionen Kinder in der Produktion. Ohne Schulbildung haben sie keine Chance dem Teufelskreis aus Armut, Hunger und Elend zu entkommen. […]

weiter